Sie sind hier: Startseite

Zur Online-Spende

Hier geht es zur Online Spende

Kontakt

DRK-Betreuungs-
dienste Herzogtum
Lauenburg gGmbH

Bismarckstrasse 9b
21493 Schwarzenbek 

Tel.: (04151) 887960
Fax: (04151) 8979270

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Interkulturelle Öffnung

Wir sind bunt!

Um Vielfalt und Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft zu fördern, müssen sich auch Einrichtungen und Institutionen des sozialen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Lebens interkulturell öffnen und echte Teilhabe ermöglichen.  

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, als Nationale Hilfsgesellschaft und als Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist das Deutsche Rote Kreuz hierbei Vorreiter.

Mit einer Vielzahl von Diensten und Einrichtungen bietet es Migrantinnen und Migranten nicht nur Hilfe und Unterstützung, sondern möchte sie auch als kompetente und gleichberechtigte Mitglieder und Nutzer der vielfältigen Rotkreuz-Angebote gewinnen. Mehr >>

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktionen, Workshops und Fortbildungen rund um die Themen Integration, Inklusion und Ehrenamt. Wenn Sie spezielle Fortbildungswünsche haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Das Asylverfahren verstehen - und sich interkulturell weiterbilden

Das Asylverfahren einfach erklärt, Grundlagen des Aufenthaltsrechts, den eigenen Umgang mit anderen Menschen reflektieren, Interkulturelle Missverständnisse aufdecken, Möglichkeiten und Grenzen der ehrenamtlichen Unterstützung erkennen

Referentin: Andrea Dallek, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein

Die Veranstaltung findet von 18:00-21:00 Uhr im DRK-Zentrum Wentorf, Südring 48, 21465 Wentorf bei Hamburg statt.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung unter Anlaufstelledrk-betreuungsdienste.de wird gebeten.

Herkunftsländer im Fokus: Afghanistan

Länderspezifische Informationen zu Afghanistan, Überblick über Fluchtursachen und Besonderheiten von Menschen aus Afghanistan im Asylverfahren

Hinweis: Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich auch an afghanische Mitbürgerinnen und Mitbürger und findet zweisprachig statt.

Referenten: Reinhard Pohl, Rayana Fakhri

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 06.04.2017, von 18:00 – 21:00 Uhr im Oberstadt-Treff Geesthacht (Dialogweg 1, 21502 Geesthacht) statt.