Sie sind hier: Startseite

Zur Online-Spende

Hier geht es zur Online Spende

Kontakt

DRK-Betreuungs-
dienste Herzogtum
Lauenburg gGmbH

Bismarckstrasse 9b
21493 Schwarzenbek 

Tel.: (04151) 887960
Fax: (04151) 8979270

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Interkulturelle Öffnung

Wir sind bunt!

Um Vielfalt und Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft zu fördern, müssen sich auch Einrichtungen und Institutionen des sozialen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Lebens interkulturell öffnen und echte Teilhabe ermöglichen.  

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, als Nationale Hilfsgesellschaft und als Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist das Deutsche Rote Kreuz hierbei Vorreiter.

Mit einer Vielzahl von Diensten und Einrichtungen bietet es Migrantinnen und Migranten nicht nur Hilfe und Unterstützung, sondern möchte sie auch als kompetente und gleichberechtigte Mitglieder und Nutzer der vielfältigen Rotkreuz-Angebote gewinnen. Mehr >>

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktionen, Workshops und Fortbildungen rund um die Themen Integration, Inklusion und Ehrenamt. Wenn Sie spezielle Fortbildungswünsche haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Gesundes Zittern – mit TRE entspannt Stress ausgleichen sowie Resilienz und Lebensfreude stärken

Aufgrund der großen Nachfrage kommt Franziska Nürnberger wieder zu uns in DRK Zentrum in Schwarzenbek, um mit dem gesunden Zittern mit TRE entspannt Stress auszugleichen sowie Resilienz und Lebensfreude zu stärken.

Der Workshop findet am Samstag, 15.09.18, von 10:00-17:00 Uhr und am Sonntag, 16.09.18, von 10:00-15:00 Uhr beim DRK Zentrum Schwarzenbek, Bismarckstraße 9b, 21493 Schwarzenbek statt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung bis spätestens zum 10. September 2018 bei der Anlaufstelle zur Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingshilfe. Telefon: 0171-3389553 oder per E-Mail: anlaufstelledrk-betreuungsdienste.de

anlaufstelledrk-betreuungsdienste.deDie Kursgebühr beträgt 20 € p.P. für ehrenamtlich engagierte Personen, 50 € p.P. für Hauptamtliche und kann vor Ort entrichtet werden. Die Verpflegung während der beiden Tage ist im Preis enthalten.

Für den Workshop ist es nötig, eine Yogamatte, ein kleines Kissen, eine dünne Decke und bequeme Kleidung mitzubringen.

Mit TRE können Sie weitergehen, Spaß haben, sich berühren lassen und vieles verändern.

Workshop: Neue Kraft schöpfen durch experimentelles Malen

Komm‘ mit auf eine spannende Entdeckungsreise zur Kraftquelle Deiner eigenen Kreativität

Da die Arbeit mit geflüchteten Menschen manchmal kräftezehrend oder auch nervenaufreibend sein kann und viel Geduld erfordert, wollen wir mit diesem Workshop allen Menschen, die sich im Bereich der Flüchtlingshilfe engagieren, eine kleine Auszeit vom Alltag bieten.

Im Workshop geht es darum, euch selbst wieder mehr in den Mittelpunkt zu stellen und durch die Arbeit mit der Farbe Lebendigkeit zu spüren und eure eigene  Kreativität zu fördern, damit ihr zukünftigen Herausforderungen voller Schwung und mit neuem Elan begegnen könnt.

Dafür tauchen wir, mal gemeinsam mit der Gruppe, mal auch allein, in den Fluss des Malens ein und beschreiten spielerisch neue Wege unserer Kreativität. Dabei kommt es weder auf exaktes und akkurates Zeichnen noch auf künstlerisches Talent oder Vorwissen an – es stehen allein der Spaß am experimentellen Tun mit Farbe und Material und das Sammeln von neuen Erfahrungen im Vordergrund. Im freien und spontanen Schaffensprozess entstehen so individuelle Bilder ohne Bewertung, die Ausdruck und Abbild vielschichtiger Erlebnisse sind.

Um bei dem Workshop mitzumachen, braucht ihr keinerlei besondere Fähigkeiten oder Vorkenntnisse. Es genügt, wenn ihr Neugier und Freude mitbringt und Lust habt, in spannenden Begegnungen mit euch selbst und anderen den Alltag für eine kurze Weile hinter euch zurückzulassen.

Der Workshop findet am Samstag, den 13.10.2018 von 10-16 Uhr im DRK-Zentrum, Bismarckstr. 9b, 21493 Schwarzenbek, statt und wird von Christiane Leptien ( Gestalttherapeutin/Künstlerin) geleitet. Anmeldung bitte bis zum 09.10.2018 per E-Mail an anlaufstelle@drk-betreuungsdienste.de oder telefonisch unter 0171-3389553.

Die Teilnahme ist kostenlos aber eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bitte Kleidung mitbringen, die schmutzig werden darf.