Sie sind hier: Startseite

Zur Online-Spende

Hier geht es zur Online Spende

Kontakt

DRK-Betreuungs-
dienste Herzogtum
Lauenburg gGmbH

Bismarckstrasse 9b
21493 Schwarzenbek 

Tel.: (04151) 887960
Fax: (04151) 8979270

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Interkulturelle Öffnung

Wir sind bunt!

Um Vielfalt und Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft zu fördern, müssen sich auch Einrichtungen und Institutionen des sozialen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Lebens interkulturell öffnen und echte Teilhabe ermöglichen.  

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, als Nationale Hilfsgesellschaft und als Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist das Deutsche Rote Kreuz hierbei Vorreiter.

Mit einer Vielzahl von Diensten und Einrichtungen bietet es Migrantinnen und Migranten nicht nur Hilfe und Unterstützung, sondern möchte sie auch als kompetente und gleichberechtigte Mitglieder und Nutzer der vielfältigen Rotkreuz-Angebote gewinnen. Mehr >>

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktionen, Workshops und Fortbildungen rund um die Themen Integration, Inklusion und Ehrenamt. Wenn Sie spezielle Fortbildungswünsche haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Workshop „Unser Blick auf Afrika“

 „Unser Blick auf Afrika“ sensibilisiert für die eigene Kulturbrille (kulturelle Prägung) und beschäftigt sich damit, wie Afrika im Kontext seiner Geschichte und Gegenwart wahr-genommen wird. Dabei geht es auch um das Reflektieren von Kolonialismus und das neue Afrika im Aufbruch. In Rollenspielen und Übungen erfahren wir, wie sich das Verhalten und Denken von Afrikaner*innen und Europäer*innen unterscheiden kann. Ziel ist ein Perspektivwechsel, um eine positive und vorurteilsfreie Begegnung zwischen Afrikaner*innen und Europäer*innen in unserer Zeit möglich zu machen. Dabei steht die Sensibilisierung für afrikanische Lebensrealitäten im Vordergrund. Der Workshop ist auch für Menschen aus Afrika geeignet, da dies eine Berecherung ist und eine Chance ist, etwas über die europäische Sicht zu erfahren. Welcome!

Gegeben wird der Workshop auf Deutsch und Englisch von der zertifizierten interkulturellen Trainerin Anna Lena Johannsen. Als Entwicklungshelferin und Programmleiterin der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) in Ruanda und als Regional-verantwortliche bei Brot für die Welt (West- und Ostafrika) hat sie viele Kenntnisse und Erfahrungen zu Afrika gesammelt. 

Der Workshop findet am Samstag, den 17.11.2018 von 10-16 Uhr im DRK-Zentrum, Bismarckstr. 9b, 21493 Schwarzenbek, statt.

Anmeldung bitte bis 13.11.2018 per E-Mail an anlaufstelledrk-betreuungsdienste.de oder telefonisch/per SMS unter 0171-3389553.

 

Die Teilnahme ist kostenlos aber eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist.


Hier finden Sie unseren Flyer zum Workshop zur vollständigen Ansicht oder zum Download als Pdf verlinkt.